Unterhaltungsprogramm 2018

 

Dies wird unser Unterhaltungsprogramm im 2018:

 

Freitag, 6. Juli 2018:

20.30 Uhr:  B.B. & THE BIG BEATS

23.00 Uhr:  THE MONROES

 

Samstag, 7. Juli 2018:

14.30 Uhr:  INSIEME Musig-Bänd

20:15 Uhr:  THE ROUNDABOUT

23.00 Uhr:  MAKOSSA

 

Sonntag, 8. Juli 2018:

11.00 Uhr:  Ökumenischer Gottesdienst

12.00 Uhr:  BAUERNKAPELLE WETTINGEN

14.00 Uhr:  FASSBODECHLOPFER WETTIGE 

16.30 Uhr:  SOUNDDOCK 

 

B.B. & the big beats  (Freitag, 20.30 Uhr)

 

Fast alle "Big Beats" sind in der Umgebung von Wettingen aufgewachsen oder zuhause. Nun haben sie sich zusammengefunden, um wieder in der "guten alten Zeit " zu schwelgen, als Musik noch Musik war. Songs aus den 80er Jahren im neuen Groove, für alle die auch gerne in dieser Zeit gross geworden wären.

THE MONROES (Freitag, 23.00 Uhr)

Zum 7. Mal hintereinander werden es die absoluten Publikumslieblinge der Golden Oldies krachen lassen. Trotz vielen Auftritten auf grossen Bühnen (u.a. im Jahr 2017 als Vorgruppe von Andreas Gabalier) und in bekannten TV-Shows kommen die vier sympathischen Vorarlberger immer wieder gerne ins Golden Oldie-Zelt. Ihr Charme und ihr unverfälschter Rock'n'Roll-Sound wird den Freitagabend auch dieses Jahr zu einem unvergesslichen Abend machen.

INSIEME MUSIG-BÄND (Sa,14.30 h)

Unter der Leitung von Bruno Schmid spielen die fünf Bandmitglieder Greta, Caja, Isabella, Marco und Rainer mit viel Engagement rhythmusstarke Oldies wie "Marina", "Alperose" etc. In den vergangenen Jahren konnten sie sowohl bei internen als auch bei externen Auftritten grosse Erfolge feiern. Mit ihrer lockeren Art begeistern sie jedes Publikum.

 

The Roundabout (Sa, 20.15 Uhr)

Doo Wop, Twist, Surf-Sound, Beat-Music, Soul & Rock’n’Roll!

Zwei Frauen- und eine Männerstimme, E-Gitarre, Bass und Schlagzeug bilden „Roundabout“. Die fünf begeisterten Musizierenden lassen die unvergesslichen und eingängigen Melodien aus den Sechzigern und angrenzenden Jahren aufleben. Hits wie „Speedy Gonzales“, Twist and shout“, „Lollipop“ und „Surfin USA“, Rock’n’Roll-Hits aus den Fünfzigern wie „See you later alligator“ oder „Runaround Sue“, sowie bekannte Balladen und Dirty Dancing-Songs wie „Be my baby“ oder „Love is strange“ präsentieren die vier Aargauer und die ehemalige Zugerin in bühnengemässer Garderobe und lassen manches Herz höher schlagen!

Der erfahrene Gitarrenlehrer Bruno Driutti legt an seiner E-Gitarre die Klangspur zurück zum Sound der Sechziger Jahre und setzt in zahlreichen Songs seine Stimme identisch ein. Christian Bachmann lässt an seinem Höfner-Bass keine Note des Originalsongs aus. Manuel Kägi am Schlagzeug wäre am liebsten Ringo von den Beatles gewesen und begleitet die Songs authentisch und wirkungsvoll. Die Jüngste der Band, Sabrina chi, unterstützt mit Liebe zum Tanz und Detail die klare, helle Stimme von Cécile Driutti, die den unvergänglichen Oldies immer wieder unverkennbar frisches Leben einhaucht.

Roundabout frischt die Erinnerung an viele Oldies auf! Let’s live it up!

Makossa (Sa, 23.00 Uhr)

 

Gut Ding will Weile haben: Nach ihrem Grosserfolg von 1978 (!!!) spielt Makossa am Wettiger-Fäscht 2018. 

Musizierte man als "erste Boygroup des Limmattals" in den 70er-Jahren im jugendlichen Leichtsinn, wurden in den wilden 80er schon mal härtere Töne angeschlagen. In diversen Formationen und unter verschiedensten Namen (Leroy, Steve Whitney Band, Sergeant, Dorfchäller Band etc.) spielten sich die Jungs landauf und landab die Finger wund und realisierten die eine oder andere Platte und CD. Open Airs, Clubtours, Hallengigs - das volle Programm. Gereift an musikalischen und gewachsen an sonstigen Erfahrungen kam Mitte 90er die Reunion. Und seither liefern die «Gentlemen» das ab, was sie am besten können: allerfeinsten Party Rock aus den 70ern und 80ern. Ohrwürmer von Bryan Adams, Bonnie Raitt, Eagles, Shania Twain u.v.a. werden voller Spielfreude und Herzblut vorgetragen.

FASSBODECHLOPFER WETTIGE (So, 14.00 Uhr)

Die Fassbodechlopfer-Steelband aus Wettingen gehört seit Gründung der Golden Oldies zu den beliebten und nicht wegzudenkenden Attraktionen am Sonntag-Nachmittag. Mit ihren mitreissenden Rhythmen und den wunderschönen Melodien aus verschiedenen Kulturen werden sie auch dieses Jahr das Publikum begeistern. Das "Holiday-Feeling" ist garantiert!

Sounddock (So, 16.30 Uhr)

Von AC/DC über Blur, CCR, Deep Purple, Steppenwolf, Status Quo bis U2 und vielen mehr, präsentieren Sounddock alles was Laune macht und zum Mitsingen anregt. Die fünf Musiker aus dem Limmattal begeistern dabei das Publikum und lassen dieses die Tanzbeine schwingen.